Antworten auf 21 häufig gestellte Fragen zum Ballonfahren

  1. Kann man auch Ballon fahren, wenn man nicht "schwindelfrei" ist?
    Die Antwort ist: Ja, man kann auch Ballonfahren, wenn man NICHT schwindelfrei ist! Dafür gibt es verschiedene Theorien. Der Körper von manchen Menschen reagiert sehr sensibel auf Erdschwingungen und je exponierter die Standpunkt der Person ist, also zum Beispiel auf Brücken, Türmen, hohen Bergen, in Seilbahnkabinen usw., um so extremer können diese Schwingungen den Menschen beeinflussen und zu Unwohlsein bis hin zu Schwindelanfällen und sogar Angstzuständen führen. Wenn jedoch der Kontakt zur Erde komplett unterbrochen ist, also im Flugzeug oder Ballon, können diese Erdschwingungen den Körper nicht erreichen und somit die vorher beschriebenen Zustände nicht auslösen.
    Die Richtigkeit der Theorie ist wissenschaftlich zwar nicht nachgewiesen, die praktische Erfahrung zeigt allerdings, dass "Höhenangst" im Ballonkorb so gut wie ausgeschlossen ist - selbst bei Passagieren, die meinten, nicht schwindelfrei zu sein.
  2. Wer kann als Passagier an einer Ballonfahrt teilnehmen?
    Eigentlich jeder gesunde Mensch der über den Korbrand (Höhe 110 cm) schauen kann. Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.
  3. Wann ist die beste Zeit für eine Ballonfahrt?
    Jede Jahreszeit hat ihre besonderen Reize, vom Frühling, wenn alles blüht und grünt, über den Sommer, wenn die Felder vor der Ernte stehen, bis zum Herbst mit den bunten Blättern und natürlich den Winter mit schneebedeckten Landschaften. Technisch gesehen ist Ballonfahren bei geeigneten Bedingungen ganzjährig möglich.
  4. Wie hoch steigt der Ballon maximal auf?
    Bei Alpenüberquerungen schon mal bis 6.500 Meter (wir führen dann Atem-Sauerstoff mit); bei Passagierfahrten in Nordbayern bis maximal 3.000 Meter; die normale Fahrhöhe ist zwischen 500 und 2.000 Metern über Grund.
  5. Wie lange dauert eine Ballonfahrt üblicherweise?
    60 bis 90 Minuten in der Luft, zuzüglich der Zeit für den Auf- und Abbau des Ballons und Rücktransport zum Startplatz
  6. Kann ich während der Fahrt filmen oder fotografieren?
    Ja, das diesbezügliche Verbot wurde vor über 15 Jahren aufgehoben. Gewerbliche Aufnahmen müssen jedoch noch genehmigt werden. z. B gewerbliche Luftbilder usw. Für private Verwendung dürfen Sie aber nach Herzenslust fotografieren und filmen.
  7. Was sollte ich zur Ballonfahrt mitbringen?
    Ziehen Sie sich so an, als ob Sie an diesem Morgen/Abend spazieren gehen wollten. Denken Sie bitte daran, das unterschriebene Ticket und ganz viel gute Laune mitzubringen :)
  8. Wie komme ich vom Landepunkt zurück zum Auto?
    In unseren Verfolgerfahrzeug mit dem auch der Ballon transportiert wird oder Sie lassen sich Freunden/Familieangehörigen am Landeort abholen, ganz wie Sie wollen.
  9. Wo kann ich mit Ballon Franconia Ballonfahren?
    Unsere Startplätze können Sie unserer Internetseite entnehmen.
  10. Wie funktioniert die Terminvereinbarung?
    Wir rufen Sie an und bieten Ihnen eine Mitfahrgelegenheit an und Sie können entscheiden ob es Ihnen zeitlich passt oder nicht. Dann rufen wir Sie eben wieder an.
  11. Was passiert, wenn der Pilot keine geeignete Landewiese findet?
    Dann landet er auf einem Weg oder sucht sich eine geeignete Alternative, in der Luft bleibt er jedenfalls nicht :)
  12. Wie lange reicht das Gas in den Gasflaschen?
    Das ist abhängig von der Lufttemperatur und der gesamt Beladung. Wir planen für eine Ballonfahrt von 60 - 90 Minuten plus einer Reserve von 30 Minuten.
  13. Wie sicher ist Ballonfahren?
    Der Ballon ist das sicherste Luftfahrtgerät, er kann sogar in der Luft stehen. Das Einzige was man verkehrt machen kann, ist bei einer nicht für Ballone geeigneten Wetterlage aufzusteigen.
  14. Kann ich auch eine Ballonfahrt für einen bestimmten Termin vereinbaren?
    Ja das ist natürlich möglich, wobei dann natürlich an diesem Tag das Wetter auch ballontauglich sein muss.
  15. Ich wohne weiter als 50km von Wiesentheid entfernt und möchte gerne an meinem Heimatort Ballon fahren. Geht das?
    Ja das geht, wir berechnen nur eine kleine Fahrtkostenpauschale bei Startplätzen weiter als 50 km von Wiesentheid entfernt.
  16. Wie lange ist ein Gutschein für eine Ballonfahrt gültig?
    Der Gesetzgeber garantiert 3 Jahre und in dieser Zeit sollte jeder Passagier gefahren sein.
  17. Was passiert, wenn die Fahrt am geplanten Datum doch nicht möglich ist?
    Dann wird sie an einem anderen Termin nachgeholt.
  18. Was passiert, wenn sich das Wetter während der Fahrt verschlechtert?
    Sollte garnicht passieren, weil der Pilot vor der Ballonfahrt sich über die Wetterlage informieren muss und bei Ballon Franconia wird in kritischen Wetterlagen die Fahrt nicht angetreten. Ansonsten sofort landen.
  19. Kann der Pilot die Richtung beeinflussen?
    Bedingt schon da sich die Windrichtung vom Boden bis in die Höhe meistens verändert und ein guter Pilot das nutzen kann. Aber auch er kann NICHT gegen den Wind Ballon fahren.
  20. Ich lehne jede Art von religiöser und pseudoreligiöser Zeremonie ab und möchte nicht an der Ballonfahrertaufe teilnehmen. Ist das ok?
    Kein Problem, der Kunde ist König.
  21. Können Angehörige oder Freunde beim Start und bei der Landung dabei sein?
    Selbstverständlich beim Start und bei der Landung sollten die Freund und Angehörigen sich an das Verfolgerfahrzeug halten damit der Landeort auch sicher gefunden.